Als Vermittler haben Sie in der Vertrags-Detailansicht die Möglichkeit, den Beitrag eines Arbeitnehmers zu ändern. Dafür sind drei Schritte notwendig.

Vorgehensweise:

Anpassung des Vertrags:

  1. Wechseln Sie in die Arbeitnehmer-Detailansicht.
  2. Klicken Sie dort auf die Kategorie “Verträge”, um zur Vertragsliste zu gelangen.
  3. Klicken Sie rechts neben dem gewünschten Vertrag auf “Details”, um in die Vertrags-Detailansicht zu kommen.
  4. Wählen Sie unter “Aktionen” die Option “Bearbeiten”.
  5. Passen Sie den Beitrag an und wählen Sie das Datum aus, zu dem die Änderung aktiv werden soll. Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit “Vertrag aktualisieren”.

Änderungsmeldung erstellen:

  1. Wählen Sie in der Vertrags-Detailansicht unter “Aktionen” die Option “Neue Änderungsmeldung”.
  2. Wählen Sie aus, ob es sich um eine “Beitragserhöhung” oder “Beitragssenkung” handelt, und geben Sie ein, ab wann die Änderung aktiv wird. Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit “Änderung speichern”.
  3. Es wird ein PDF-Dokument mit der Änderungsmeldung erstellt.

Meldung an Versicherer versenden:

  1. Wählen Sie in der Vertrags-Detailansicht unter “Aktionen” die Option “Nachricht an Versicherer”.
  2. Geben Sie die Email-Adresse des Empfängers ein und wählen Sie rechts die entsprechende Änderungsmeldung als Anhang aus. Sie können die vorgefertigte E-Mail noch editieren. Bestätigen Sie ihre Eingabe mit “Nachricht absenden”.
War diese Antwort hilfreich für Sie?